Stellwerkstörung ist der Blog des Portals Pendlerinfo Mering und beschreibt ein Problem, was jeder Pendler kennt und schon mehrfach erlebt hat.
Dies soll eine Sammlung von Pendler-Geschichten werden, da man ja bekanntlich mit genügend zeitlichem Abstand meist darüber lachen kann. Ein jeder Pendler kann zahlreiche solcher Geschichten erzählen.
Wenn auch ihr eure Geschichte mit den Meringer Pendlern teilen wollt, dann mailt doch diese an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es war ein Dienstag im November 2017 ich nahm wie damals üblich den Zug um 6:56, der sich bis heute zu einem beispielhaften Skandalzug (Verspätungen, Verkürzungen, Ausfälle) entwickelt hat. Trotz oder gerade wegen seinen planmäßigen Zeiten – 7:30 im Büro und kein Halt zwischen Mering und Pasing - nehme ich ihn immer wieder gerne – und sehr viele andere Pendler auch.

 

Ich ging, wie sonst auch, links die Treppe hoch auf den Bahnsteig Richtung München. Ich war pünktlich, der Zug auch, ein Fugger-Express mit 4-Zugteilen, das war schon mal überdurchschnittlich. Der Zug hält die Tür fast vor meiner Nase. Läuft bis jetzt …